Zurück

WINZER hautnah

mit Johannes Jülg vom Weingut Jülg aus Schweigen-Rechtenbach / Pfalz.

Das exklusive Weinevent am Donnerstag, 04. November 2021 im GENUSSWERK. Von 18.30 bis 21.30 Uhr genießen Sie ausgewählte Spitzenweine. Treffen Sie den Gastwinzer direkt vor Ort und stellen Sie die Fragen, welche Sie schon immer einmal interessiert haben. Freuen Sie sich auf einen genussvollen Abend mit ausgezeichneten Weinen, kulinarischen Finessen und anregenden Gesprächen.

Besonderheiten:

Frankreich ist stilprägend

Das Weingut Jülg ist in Schweigen-Rechtenbach nahe der französischen Grenze beheimatet. Mit Werner und Johannes Jülg ist bereits die dritte Generation im 1961 gegründeten Betrieb am Werk. Sie bewirtschaften 25 Hektar Weinberge, wovon die Hälfte in Frankreich liegt. Die Zeit dort hat ihn geprägt: Dichtere Pflanzungen, frühere Ernte, Qualität statt Masse, das sind Dinge, die er sich zu eigen gemacht hat. Mit Erfolg. Dem Weingut wird „ein beachtlicher Qualitätssprung nach oben“ bescheinigt. Der Schwerpunkt beim Weingut Jülg liegt auf Burgundersorten und Riesling, aber auch Sauvignon Blanc und Muskateller werden angebaut. Zudem stellen die Jülgs auch Sekt her. Vor allem für Ihren ausgezeichneten Crément ist das Weinguts bekannt. Seit Anfang 2021 ist das Weingut Jülg Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP).

Verkostet werden:

Aperitif

  • 2018 BLANC DE NOIR, brut

Weine

  • 2020 RIESLING “BUNTSANDSTEIN”, trocken
  • 2020 RIESLING „KALKMERGEL“, trocken
  • 2020 GEWÜRZTRAMINER, trocken
  • 2020 WEISSBURGUNDER „SONNENBERG“, trocken
  • 2020 CHARDONNAY „SONNENBERG“, trocken
  • 2019 SPÄTBURGUNDER „SONNENBERG KT“, trocken

Kulinarische Finessen aus der GENUSSWERK-Küche:

  • FLAMMKUCHEN zum Aperitif
  • RILETTE VON DER RÄUCHERFORELLE · ZITRONEN-BROT
  • RIGATONI GORGONZOLA · RUCOLA · GERÖSTETE WALNÜSSE
  • ZART GESCHMORTES RIND „BOURGUIGNON ART“ · SPINAT · SERVIETTENKNÖDEL
  • TIRAMISU

 

WINZER hautnah inklusive Apéritif, Weine, Mineralwasser und kulinarischen Finessen aus der GENUSSWERK-Küche.

€ 59,00 pro Person

 

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung unter Telefon 06332 / 48 11 39 oder per E-Mail an genusswerk@zadra-gruppe.de

 

WEITERE TERMINE:

  • folgen